• +0 22 05 - 899 606
  • hallo@cristine-keidel.de

Schlagwort-Archiv Social Media

Darf ich bitten: Choreografie einer intelligenten Website

Serie: Geteilte Meinung

von Cristine Keidel, Inhaberin Texte&Website, Rösrath

Ein Unternehmen ohne eigene Website? Das gibt es heute praktisch nicht mehr! Die Selbstdarstellung von Angebot und Leistung, verknüpft mit Informationen „Über uns“ und einer Kontaktseite gehören nicht nur zum guten Ton, sondern werden allgemein als must have anerkannt. Doch eine intelligente Website kann viel mehr!

Intelligente Website kann mehr als eine virtuelle Visitenkarte im Netz sein

Dabei fällt mir auf, dass die meisten Websites lediglich als virtuelle Visitenkarte im Netz still vor sich hindümpeln und – mal mehr, mal weniger SEO-optimiert – auf Traffic warten. Nun ist es ja nicht verkehrt, sein Unternehmen beeindruckend durch eine schöne Website zu präsentieren – allerdings ist das ein bisschen so, wie wenn man mit einem Porsche durch eine Dreißigerzone fährt: Man hat ordentlich PS unter der Haube, nutzt sie aber nicht.

Eine intelligente Website dagegen kann informieren, erklären und präsentieren – aber zusätzlich auch Neukunden akquirieren sowie Produkte und Dienstleistungen verkaufen! Das Zauberwort heißt Cross-over-Marketing.

Cross-over-Marketing: wie geht das?

Dazu brauchst du regelmäßig (!) neuen, interessanten Content, den du auf deiner Website für SEO nutzt, aber auch in den Sozialen Medien postest, um so mehr Traffic für deine Website zu generieren und um Fans, Follower und Kontaktadressen zu sammeln. Wenn du das nicht tust, passiert nämlich genau das:

Aus irgendeinem Grund verirrt sich jemand auf deine Website (Vielleicht stimmt dein SEO ja 😊), liest sich alles durch und findet die Inhalte sogar interessant. Nur leider hat er gerade noch keinen Bedarf. Ist der Bedarf dann nach ein paar Tagen, Wochen oder Monaten endlich da – kann er sich leider nicht mehr an deine URL erinnern. Der Interessent fängt an zu googeln, findet meistens dann eine andere Seite – und kauft DA! Wie blöd.

Hätte, hätte – Fahrradkette oder:
Die Eintagsfliege

Hättest du seine Emailadresse gehabt, hättest du dem Interessenten einen Newsletter geschickt. Er hätte sich an deine Website erinnert, hätte alles noch mal durchgelesen, hätte noch mehr Vertrauen aufgebaut und – hätte bei DIR bestellt!

Darum: Baue über relevanten Content eine Bindung zu deinen Lesern auf bis sie bereit sind, dir ihre Emailadresse anzuvertrauen, indem sie deinen Newsletter abonnieren. Diese Emailadressen sind Gold wert, denn in diesem Pool befinden sich Menschen, die deinen Content mögen und dir vertrauen. Es gibt dafür nicht nur nervige Popups, sondern auch geschmackvolle Landingpages.

Merke: Über den Newsletter erreichst du eine dir positiv gegenüberstehende Zielgruppe, die sich für deine Angebote und Leistungen interessiert!

Dafür habe ich keine Zeit!

Natürlich geht das nicht über Nacht, sondern muss mit der Zeit wachsen. Kontinuität heißt das Zauberwort. Ach, du hast keine Zeit für eine intelligente Website?! Verstehe ich, schließlich hast du ein Kerngeschäft, auf dass du dich konzentrieren willst.  

Zum Glück gibt es Texte&Websites, wir machen das gerne für dich. Ruf einfach an (02205/899606) oder schreibe uns (hallo@cristine-keidel.de) und frage ganz unverbindlich nach einem Angebot.

S-Dressur Friese Sky Alisa Mausbach

Traffic durch Social Media Kampagne

So bekommt man Traffic auf eine junge Website: Habe letzte Woche ein Interview mit einer sehr netten jungen Frau geführt und darüber einen Artikel für meinen neuen Blog Reiterfragen.de geschrieben. Als er fertig war, wurde er bei Facebook gepostet – und was soll ich sagen: Das ist noch keine 5 Tage her und der Beitrag verselbständigt sich bei FB. Inzwischen haben wir eine Reichweite von über 13.000 Nutzern erlangt und meine Website wurde daraufhin bereits über 2000 mal besucht. Woraufhin der ganze Blog in der Sichtbarkeit beim Google-Ranking gestiegen ist. Außerdem konnte ich wertvolle neue Kontakte knüpfen. Ich muss sagen: so mach Social Media Spaß 🙂

Spezialist für Pferde und Reiter am Werk

Ganz so einfach, wie sich das jetzt liest, war es natürlich nicht. Im Gegenteil, so eine Aktion will von langer Hand geplant sein: Ich selbst habe bei Facebook 700 Freunde, von denen die meisten mit Pferden zu tun haben. Außerdem bespaße ich regelmäßig über meine FB-Seite Zylinderzicke ca 750 Freunde und habe vor einiger Zeit die FB-Gruppe Barockpferdereiter gegründet, die etwa 100 Mitglieder hat. Hinzu kommen die knapp 400 Freunde von Alisa: Macht zusammen fast 2000 Freunde, die wir durch unsere Posts direkt erreichen konnten.

Außerdem habe ich den Sattelhersteller, den Züchter von Sky und den Trainer von Alisa, die alle drei in dem Artikel erwähnt wurden, angeschrieben und gebeten, den Beitrag zu teilen. Allein der Sattelhersteller hat über 5000 Freunde.

FB-Gruppen machen den größten Traffic

Aber das wichtigste für den Erfolg war, dass ich mich vorher bei zahlreichen relevanten Pferde-/Reitergruppen als Mitglied beworben hatte und angenommen wurde – was bei meiner Vita und meinen vielen Reiterfreunden kein Problem ist. In diesen Gruppen muss man sich regelmäßig einbringen durch Likes und kleine Beiträge. Nur anmelden und dann Werbung posten geht nicht – da fliegt man ganz schnell wieder raus und der Beitrag wird gelöscht. Ist man aber als Mitglied akzeptiert, kann man durchaus auch mal einen solchen Artikel posten. Die Durchschlagskraft ist  gewaltig: es gibt Gruppen mit 20.000 oder sogar 40.000 Mitgliedern! Wenn dann auch noch die Story begeistert, wird geliket und geteilt was das Zeug hält und der Artikel verselbständigt sich – wie in unserem Fall 🙂

Reiterfragen.de

Reiterfragen.de ist ein Ratgeber- und Nachrichten-Portal für Reiter und alle, die Pferde lieben. Der Blog ging im August 2018 life und wächst täglich. Bei google sind wir leider NOCH nicht so bekannt und bekommen darüber täglich nur einige wenige Besucher. Doch Dank Social Media hatte Reiterfragen.de im September 2018 bereits über 3.400 Aufrufe. Heute, am 5. Oktober, sind es bereits über 1700.

 

S-Dressur Friese Sky Alisa Mausbach

 

Website-Statistik für August/September 2018:

Reiterfragen.de Traffic Dank Social Media

Traffic Dank Social Media für Reiterfragen.de

1