• +0 22 05 - 899 606
  • hallo@cristine-keidel.de

Jahresarchiv 2019

Website-Relaunch Vis-à-vis

Erneuerung einer Kosmetik-Website

Anna-Maria Schäfer ist die Inhaberin des Kosmetikstudios Vis-à-vis in Köln-Porz und widmet sich täglich der Erhaltung, Pflege und Verschönerung der Haut ihrer Kunden. Texte&Websites hat diese Aufgabe für die Website von Frau Schäfer übernommen.

Die alte Website war in die Jahre gekommen und weder technisch noch optisch auf dem neuesten Stand. Frau Schäfer kam mit dem Wunsch zu uns, ein paar Bilder und Texte auszutauschen um ihre Seite zu aktualisieren. Doch nach eingehender Prüfung und Beratung konnten wir sie davon überzeugen, einen Relaunch durchführen zu lassen.

Struktur und Texte blieben weitestgehend erhalten, doch kamen die Inhalte in einem neuen (Theme-) Gewand daher. Wir aktualisierten die PHP von 3 auf 7 (!) und Frau Schäfer steuerte eine Menge neuer Fotos bei.

Startseite: Vorher - nachher

Die neue Website besticht durch frische Farben und eine übersichtliche Aufteilung. Moderne Technik macht ansprechende lebendige Features möglich. Neu ist die Galerie mit vielen Impressionen, wo der Betrachter gleich einen visuellen Eindruck des Kosmetikstudios erhält.

Frau Schäfer hat uns dazu freundlicherweise folgende Referenz geschrieben:

"Eigentlich wollte ich "nur" meine alte Webseite ein wenig aufgebessert haben. Was Frau Keidel daraus gemacht hat, hat meine Erwartungen total übertroffen und ich bin hellauf begeistert. Aus meiner Sicht mit viel Einfühlungsvermögen sehr professionell gestaltet. Vielen Dank dafür und auf jeden Fall empfehlenswert."
Anna-Maria Schäfer
Kosmetikstudio Vis-à-vis

Die neue Website können Sie hier ansehen: Kosmetikstudio Visà-vis Köln-Porz

Vielleicht buchen Sie dort einen Relaunch für Ihre Haut 😉

Sie haben Interesse an einem Relaunch? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot machen. Wir beraten Sie gerne.

Texte&Websites präsentiert: infuehrung.com

„Gehen Sie in Führung!“ ist das Motto von Dietmar Schwarz und Sohn Patrick Schwarz. Der Coach und der Wirtschaftspsychologe haben ein Institut für Mensch und Bildung gegründet, wo sie Unternehmern, Selbstständigen und Arbeitnehmern – aber auch Privatpersonen dabei helfen wollen, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und neue Ziele im Leben zu setzen und zu erreichen.

Nun sind sie selbst in Führung gegangen und haben letzten Monat Ihre neuen Räumlichkeiten in Troisdorf bezogen und bieten dort Seminare und Workshops an. Das Vater-Sohn-Gespann ist aber auch mobil unterwegs und kann bundesweit gebucht werden. Um ihre Dienste publik zu machen, ließen sich die beiden von dem Kölner Fotografen Michael Bartsch ins rechte Licht rücken.

Der war anfangs nicht sonderlich begeistert von dem Auftrag, da er eigentlich auf das Fotografieren von jungen Influencerinnen für Instagram spezialisiert ist (siehe m.bartsch_photographie). Doch er ließ sich überreden und nahm die Herausforderung an. Dabei entstanden sehenswerte Portraits, die nun die Unternehmenswebsite illustrieren. Das nächste Shooting ist bereits gebucht, um bald auch verschiedene Arbeitssituationen darzustellen.

Weitere Informationen zu InFührung finden Sie auf der Website https://infuehrung.com. Wenn auch Sie eine individuell gefertigte Website haben wollen, die im Internet auffällt, helfen wir Ihnen gerne. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und fragen Sie nach einem unverbindlichen Angebot. Texte&Websites, Cristine Keidel, hallo@cristine-keidel.de 02205-899606

 

 

Darf ich bitten: Choreografie einer intelligenten Website

Serie: Geteilte Meinung

von Cristine Keidel, Inhaberin Texte&Website, Rösrath

Ein Unternehmen ohne eigene Website? Das gibt es heute praktisch nicht mehr! Die Selbstdarstellung von Angebot und Leistung, verknüpft mit Informationen „Über uns“ und einer Kontaktseite gehören nicht nur zum guten Ton, sondern werden allgemein als must have anerkannt. Doch eine intelligente Website kann viel mehr!

Intelligente Website kann mehr als eine virtuelle Visitenkarte im Netz sein

Dabei fällt mir auf, dass die meisten Websites lediglich als
virtuelle Visitenkarte im Netz still vor sich hindümpeln und – mal mehr, mal
weniger SEO-optimiert – auf Traffic warten. Nun ist es ja nicht verkehrt, sein
Unternehmen beeindruckend durch eine schöne Website zu präsentieren –
allerdings ist das ein bisschen so, wie wenn man mit einem Porsche durch eine Dreißigerzone
fährt: Man hat ordentlich PS unter der Haube, nutzt sie aber nicht.

Eine intelligente Website dagegen kann informieren, erklären und präsentieren – aber zusätzlich auch Neukunden akquirieren sowie Produkte und Dienstleistungen verkaufen! Das Zauberwort heißt Cross-over-Marketing.

Cross-over-Marketing: wie geht das?

Dazu brauchst du regelmäßig (!) neuen, interessanten Content, den du auf deiner Website für SEO nutzt, aber auch in den Sozialen Medien postest, um so mehr Traffic für deine Website zu generieren und um Fans, Follower und Kontaktadressen zu sammeln. Wenn du das nicht tust, passiert nämlich genau das:

Aus irgendeinem Grund verirrt sich jemand auf deine Website (Vielleicht stimmt dein SEO ja 😊), liest sich alles durch und findet die Inhalte sogar interessant. Nur leider hat er gerade noch keinen Bedarf. Ist der Bedarf dann nach ein paar Tagen, Wochen oder Monaten endlich da – kann er sich leider nicht mehr an deine URL erinnern. Der Interessent fängt an zu googeln, findet meistens dann eine andere Seite – und kauft DA! Wie blöd.

Hätte, hätte – Fahrradkette oder:
Die Eintagsfliege

Hättest du seine Emailadresse gehabt, hättest du dem
Interessenten einen Newsletter geschickt. Er hätte sich an deine Website
erinnert, hätte alles noch mal durchgelesen, hätte noch mehr Vertrauen
aufgebaut und – hätte bei DIR bestellt!

Darum: Baue über relevanten Content eine Bindung zu deinen
Lesern auf bis sie bereit sind, dir ihre Emailadresse anzuvertrauen, indem sie
deinen Newsletter abonnieren. Diese Emailadressen sind Gold wert, denn in
diesem Pool befinden sich Menschen, die deinen Content mögen und dir vertrauen.
Es gibt dafür nicht nur nervige Popups, sondern auch geschmackvolle
Landingpages.

Merke: Über den Newsletter erreichst du eine dir positiv gegenüberstehende Zielgruppe, die sich für deine Angebote und Leistungen interessiert!

Dafür habe ich keine Zeit!

Natürlich geht das nicht über Nacht, sondern muss mit der Zeit wachsen. Kontinuität heißt das Zauberwort. Ach, du hast keine Zeit für eine intelligente Website?! Verstehe ich, schließlich hast du ein Kerngeschäft, auf dass du dich konzentrieren willst.  

Zum Glück gibt es Texte&Websites, wir machen das
gerne für dich. Ruf einfach an (02205/899606) oder schreibe uns (hallo@cristine-keidel.de) und frage
ganz unverbindlich nach einem Angebot.

Texte&Websites: ein “veganes” Projekt

Rösrath, 17.06.2019. Heute hat Texte&Websites Rösrath in Zusammenarbeit mit der Kölner PR-Agentur PR & Text Bureau die Website https://vegan-pure.de live geschaltet, auf der die neue professionelle Haarpflegeserie Vegan Pure aus dem Hause Margot Schmitt vorgestellt wird.

Die Rezeptur von Shampoo, Haarkur und Haarverdicker wurde speziell für müdes, kraftloses und mattes Haar kreiert und verzichtet zu 100% auf tierische Bestandteile. Mit den hochwertigen Wirkstoffen Aloe Vera, Weizenprotein, Bambus und veganes Panthenol setzt der Hersteller aus Herford ganz auf die Kraft der Natur. PR&TB hat die Veröffentlichung der Website PR-wirksam begleitet.

Texte&Websites hat die bewusst schlicht gehaltene Website erstellt und betreut die Seite weiterhin technisch, textlich und auch im Social Medial Bereich. Wir freuen uns, damit einen Kunden zu haben, zu dessen Produkten wir auch persönlich stehen können.

Kooperation mit Michael Bartsch

Texte & Websites Rösrath freut sich über die Zusammenarbeit mit dem Kölner Fotografen Michael Bartsch, der sich vor allem als Fotograf für die Influencer-Szene auf Instagram einen Namen gemacht hat (@m.bartsch fotographie)

Für uns übernimmt er die Bebilderung der Website unseres Kunden InFührung, einem Vater-Sohn-Gespann aus Rösrath, dass sich zum 1. Juli als Coaches für Persönlichkeitsentwicklung selbständig macht. Dafür werden ein Aussen-Shooting und ein Indoor-Shooting durchgeführt.

Wir sind jetzt schon gespannt auf die Fotos und freuen uns darauf, sie in Kürze in die brandaktuelle Website einzubauen, die pünktlich zum 1. Juli 2019 von uns live geschaltet wird (https://inführung.de) .

Emailmarketing

Emailmarketing

Wer eine aktuelle und umfangreiche Emailliste hat, hat ausgesorgt – so heißt es in Marketingkreisen. Warum? Wenn du über deine Website Emailadressen über ein Double-opt-in-Verfahren gesammelt hast, darfst du diese Adressen regelmäßig über einen Newsletter anschreiben.

Über diesen Newsletter generierst du nicht nur Traffic auf deine Website, sondern kannst auch Produkte/Dienstleistungen vorstellen und verkaufen.

Der Vorteil zu Google-Traffic über SEO ist, dass du diese Intressenten sicher hast und immer wieder herbeilocken kannst. Besucher, die deine Website über Google gefunden haben, kommen meistens nur einmal und dann nie wieder. Nicht, weil deine Seite schlecht ist, sondern weil die Ablenkung im Netz so groß ist – der Besucher vergißt deine Seite wieder. Das ist leider normal und nicht böse gemeint, aber eine Tatsache.

Doch wie sammelt man diese Emailadressen?

Am besten geht das über Pop-ups, die den Besucher auffordern, seine Adresse zu hinterlassen. Das macht natürlich keiner einfach so. Du brauchst einen Anreiz. Das können kostenlose Teilnahmen an Webinaren sein, kostenlose Downloads zu speziellen Themen oder einfach das Versprechen, rechtzeitig zu einem bestimmten Termin den Leser zu informieren.

Mit dem oben gezeigten Pop-up konnte ich im Zusammenhang mit einer Socail Media Aktion an nur einem Tag mehr Emailadressen einsammeln, als ich Produkte zum Verkaufen habe – ich werde mir wohl Vertriebspartner suchen müssen 🙂

Du brauchst sieben Kontakte, bis ein Interessent zum Kunden wird.

Dieser Satz ist nicht von mir, sondern gilt als eine allgemeine Marketing-Weisheit. Bevor ein Interessent bei dir Kunde wird, musst du ihn zuerst einmal rundum informieren, alle seine Fragen beantworten, eventuelle Einwände widerlegen und sein Vertrauen gewinnen. Diesen Prozess nennt man Customer Journey.

Wie soll das gehen mit einem einmaligen Google-Kontakt?

Gar nicht. Darum empfehle ich dir Emailmarketing. Die Wahrscheinlichkeit, über einen regelmäßigen Newsletter aus Interessenten Käufer zu machen ist zigmal höher als lediglich über einen Einzelkontakt auf der Website. Wenn du Hilfe brauchst oder nicht weißt, wie das geht, melde dich bei mir – ich mache dir gerne ein unverbindliches Angebot.

Beispiele für mein Emailmarketing findest du hier:

orchideenhaltenundpflegen.com

oder auch

reiterfragen.de